Heimsieg im Auftaktspiel

Die Handballer des TuS Katzenelnbogen/Klingelbach konnten im ersten Saisonspiel in der Bezirksliga B einen 25:23-Heimsieg gegen die HSG Wallau/Massenheim einfahren. In ungewohnter Umgebung - die Einricher tragen ihre Heimspiele aufgrund der Bauarbeiten an der Sporthalle in Katzenelnbogen bis auf weiteres in Nastätten aus - tat sich der TuS KK zunächst schwer und musste der HSG die Führung überlassen (0:2, 3:5). Nach 12. Minuten hatten sich die Gäste bereits mit vier Toren abgesetzt (4:8). In der zweiten Hälfte der 1. Halbzeit konnten die Einricher die Abwehr jedoch stabilisieren und das Spiel wieder ausgleichen. So ging es mit einem Unentschieden (11:11) in die Halbzeitpause. Kurz nach Wiederanpfiff musste der TuS eine schwierige Phase überstehen, als nach zwei Hinausstellungen nur noch vier Feldspieler auf der Platte standen. Der aus dieser Unterzahl resultierende Rückstand (12:14) konnte in der Folge jedoch schnell wieder ausgeglichen werden. Die Abwehr stand gut und auch die Chancenverwertung wurde besser, sodass sich die Einricher bis zur 52. Minute einen 5-Tore-Vorsprung (23:18) erarbeiteten. Zwar kam die HSG gegen Ende - bedingt durch einige Unkonzentriertheiten der Gastgeber - noch einmal heran, am letzlich verdienten Heimsieg des TuS KK (25:23) änderte dies jedoch nichts mehr. So verbuchen die TuS-Handballer die ersten beiden Meisterschaftspunkte - ein wahrlich gelungener Saisonstart.

Die nächsten drei Spiele des TuS KK finden allesamt auswärts statt. Das nächste Heimspiel in der Sporthalle Nastätten ist für den 21.10.2018, um 18:30 Uhr, gegen Grün Weiß Wiesbaden angesetzt.

 

 

Spieler für den TuS KK:

Schrecke, Stefan (Torwart), Walter, Matthias (Torwart), Thorsten van Borkum (7), Marcel Groß (1), Michael Stahl, Ernst Henrik, Jan-Remo Schöffler (2), Martin Mund (7), Manuel Kaiser, Mirko Larisch (2), Tobias Frink, Fabian Baumann, (2), Marcel Stubenrauch (3), Andre Mayer (1)

smile

tuskkmagazin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.